Jubiläumsparty mit Lebensfreude

  • Die Dancing Angels konnten mit der 2018 neu gegründeten Abteilung Boogie Woogie ihr mittlerweile einjähriges Jubiläum feiern.  Was vor gut einem Jahr mit einem Anfängerkurs mit 10 Paaren begonnen hat, hat sich mittlerweile zu einer starken und tollen Boogie Woogie Gruppe entwickelt.  Spartenleiterin Martina Pietsch dankte bei dieser Gelegenheit den Trainern Tine und Max Langosch für ihr Engagement mit einem kleinen Präsent.  Auf der gut besuchten Jubiläumsparty konnten die zahlreichen Tänzer ihr Können zur Musik der 50er Jahre über Blues, Swing oder Rockabilly zeigen. Boogie Woogie verkörpert Lebensfreude. Der Rhythmus,  bei dem jeder mit muss,  ist ansteckend und der Spaß und die gute Laune stehen bei den Boogie Tänzern im Vordergrund.  Wer Lust hat und sich vom Tanzvirus infizieren möchte, kann gerne zu einem Schnuppertraining am Freitag von 19 bis 21 Uhr im Gymnastikraum des FC Vereinsheims , vorbeikommen. Wir sind eine tolle Truppe und haben viel Spaß und Freude am Tanzen. Weitere Informationen unter 0172/827063.

Außerordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am 20. April 2019 fand im FC-Heim Gunzenhausen die jährliche Mitgliederversammlung statt. Martina Pietsch begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder sehr herzlich und eröffnete die Sitzung.

Auf der Tagesordnung stand auch die Neuwahl der Spartenleitung. Die neue Formation mit fünf Funktionen wurde wie folgt gewählt:

1. Spartenleiterin Martina Pietsch
2. Spartenleiter Max Langosch
Boogiewart Erwin Kernstock
Kassiererin Angela Ortner
Schriftführer Günther Himml

Die Ehrung des Tanzpaars Max und Carmen Gruber war ein weiterer Höhepunkt der Versammlung. Für die 10-jährige Mitgliedschaft überreichte Martina Pietsch eine Urkunde und ein kleines Präsent.

In einem kurzen Rückblick erläuterte Martina Pietsch die erfreuliche Entwicklung der Sparte. Die Rock’n Roller feierten stolz  ihr 30-jähriges Jubiläum und erfüllten sich mit der neu gegründeten Gruppe Boogie-Woogie einen Traum. Nunmehr können zwei faszinierende Tanzsportarten im Raum Gunzenhausen und weit darüber hinaus angeboten werden.

Ein weiterer Tagespunkt war die Vorschau auf wichtige Termine 2019

31.05.2019:           Boogie-Woogie Jubiläumsfeier in der FC Gaststätte
22.06.2019:           Deutsche Meisterschaft Rock’n Roll in Amberg
29.06.2019:           Auftritt im Altersheim und in der Stadthalle in Gunzenhausen
13./14.07.2019:    Oldie Town Festival in Wolframs-Eschenbach
09.09.2019:          Evtl. Teilnahme am Kirchweihumzug
11.09.2019:            Evtl. Boogie und Rock’n Roll Abend im Regionalzelt

„Wir sind eine tolle Truppe und haben viel Spaß beim Training und in den geselligen Runden danach.“ (Zitat Martina Pietsch).

Wer Lust hat sich bei uns umzusehen und eine flotte Boogie-Sohle auf’s Parkett zu legen, ist herzlich eingeladen, einfach mal im Training vorbeizukommen.

Bei Fragen gerne bei Martina Pietsch melden: 0152/26774762

Boogie Woogie Fortgeschrittenen Kurs

Die im Juli 2018 neu gegründete Abteilung Boogie startet auf Grund der großen Nachfrage einen Fortgeschrittenen Kurs und zusätzlich einen Fortgeschrittenen Kurs F unter der Leitung der erfahrenen Trainer Ute und Jürgen aus Nürnberg. Der Fortgeschrittenen Kurs findet vom 15.02. Bis einschließlich 22.03.2019 von 18 bis 19.25 Uhr und im Anschluss daran der Fortgeschrittenen Kurs F von 19.30 bis 21 Uhr im Vereinsheim des 1. FC Gunzenhausen, Am Sportplatz 6, statt.

Gebühr: 50 €/Person

Nähere Infos unter der Telefonnummer 01522/6774762

Boogie Woogie Anfänger und Fortgeschrittenen Kurs

Die neu gegründete Abteilung Boogie startet auf Grund der großen Nachfrage wieder einen Anfängerkurs und einen Fortgeschrittenen Kurs unter der Leitung der erfahren Trainer Ute und Jürgen aus Nürnberg.

Der Anfängerkurs findet vom 21.9 bis 02.11.2018 von 18 bis 19.20 und der Fortgeschrittenen Kurs im Anschluss daran von 19.30 bis 21 Uhr im Clubheim des 1. FC Gunzenhausen,  Am Sportplatz 6, statt.

Gebühr pro Kurs 50 € pro Person

Anmeldung bitte bis 17.9.2018 unter der Telefonnummer 01522/6774762

Boogie-Woogie Kurs ein voller Erfolg

Es begann erst einmal mit einem zufälligen Wiedersehen mit Max und Tine, die gerne  Boogie tanzen, aber in unserer Nähe leider keine geeignete Trainingsmöglichkeit hatten. Daraus entstand die Idee, einen Boogie Anfängerkurs in Gunzenhausen anzubieten. Schnell wurde ein erfahrenes Trainerehepaar gefunden und schon hatten wir einen Termin: 25.05. – 28.06.2018.

Die Anspannung am ersten Kursabend war uns allen anzusehen. Kommt überhaupt jemand zu unserem Kurs und wie wird er angenommen. Die Freude war natürlich groß, als sich gegen 19 Uhr immer mehr tanzbegeisterte Paare und auch einzelne Damen im Gymnastikraum des FC Sportheims eingefunden hatten. Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Trainer Jürgen und der Vorsitzenden der Sparte Rock’n Roll konnte es endlich losgehen. Begonnen wurde mit einer kurzen Aufwärmphase und anschließend erklärten Ute und Jürgen den Teilnehmern des Kurses den Boogie Grundschritt.  2 Stunden später hatten alle schon einiges gelernt und einige Tänzer belohnten sich danach in der FC-Gaststätte mit Essen, Trinken und einer gemütlichen Runde.

Die insgesamt 6 Kursabende sind leider viel zu schnell vergangen und am Abschlussabend wurde bis spät in die Nacht das Tanzbein geschwungen. Hier auch ein Dank an den Wirt, der durch Umräumen eine Tanzfläche zur Verfügung stellte.

Unser erster Anfängerkurs war ein voller Erfolg und es war klar, wir machen weiter. Wer jetzt Lust bekommen hat mitzumachen,  ist herzlich eingeladen. Einfach vorbei kommen und mitmachen.

Trainiert wird freitags von 19 bis 21 Uhr im Vereinsheim des FC Gunzenhausen, Am Sportplatz 6.

Nähere Infos unter 01522/6774762

Jahresrückblickfeier 2017

Regen Zuspruch fand die Jahresrückblickfeier am 5.3.2017 im Gasthof Adlerbräu. Martina gab den zahlreich erschienenen Mitgliedern einen kurzen Rückblick über das Vereinsgeschehen. Die Trainingszeiten haben sich seit letztem Jahr geändert, da die Stephani-Turnhalle zurzeit neu gebaut wird. Die neuen Trainingszeiten stehen auf unserer Homepage.

Die Kinder- und Jugendpaare werden von der Anja Schuster trainiert und die Erwachsenenpaare von Helmut Müller.

Im letzten Jahr hatte die Sparte wieder einige Auftritte. Im Juni beim Schlossfest in Cronheim, im Juli auf einer Hochzeit, im August beim Gesundheitsmarkt am Altmühlsee, im Oktober auf dem Kulturherbst in Gunzenhausen und im November beim BLSV in Weissenburg.

Nach dem Jahresrückblick wurden zahlreiche, langjährige Mitglieder mit Urkunden und einem kleinen Präsent geehrt. Michaela Durst und Benjamin Jung wurden für 20-jährige Mitgliedschaft geehrt und Selina Heindel für 10 jährige Mitgliedschaft. Michaela und Benjamin konnten leider aus terminlich Gründen nicht an dieser Feier teilnehmen.

Der harmonische Nachmittag klang mit einem geselligen Beisammensein aus.