Über uns

Es war am 1. April 1988, als 28 Rock’n’Roll-begeisterte junge Leute beschlossen, in Gunzenhausen einen Rock’n’Roll-Club zu gründen. Also suchte man sich einen Sportverein, redete mit den zuständigen Leuten, erledigte dies, tat jenes, und schon war er geboren: Der Rock’n’Roll-Club Dancing Angels als Abteilung des 1. FC 1910 Gunzenhausen e.V.. In der ersten Sitzung am 15.04.1988 begrüßte der damalige FC-Vorsitzende Gerhard Raab die neuen Mitglieder und wies sie in die Satzung und in das Vereinsgeschehen ein.

Mit ersten Showauftritten wurde kräftig Werbung für die junge, stetig wachsende Abteilung gemacht und bis heute bereitet es uns besondere Freude, auf Bällen, Betriebsfesten, Hochzeiten, Geburtstagen und Partys jeder Art mit unserem Tanz eine Attraktion zu bieten.

In unserer Vereinsgeschichte können wir aufzahlreiche Highlights zurückblicken: mit Erfolg wurden die Dancing Angels auf Turnieren durch ihre Turnierpaare vertreten, bis hin zur deutschen Meisterschaft So konnten sich zwei Paare sogar den Aufstieg in die A-Klasse, die Königsklasse im Rock’n’Roll, ertanzen.

Höhepunkte waren natürlich auch die beiden Altmühlsee-Sportturniere, die wir 1991 und 1992 hier m Gunzenhausen durchgeführt haben. Es folgte die Veranstaltung von vereinsinternen und vereinsübergreifenden Freizeitwettbewerben, Tanz-Sportabzeichen sowie einem Just-For-Fun-Turnier, wo Kinder und Jugendliche, die noch kein Startbuch des DRBV (Deutscher Rock’n’Roll- und Boogie Woogie-Verband) besitzen, bzw. Mädchen-Mädchen-Paare die Möglichkeit erhalten, ihr Können in einer lockeren Atmosphäre mit Gleichgesinnten zu messen.